Fortbildung

Fort- und Weiterbildung zu Gleichgewichts- und Bewegungsprogrammen nach Dorothea Beigel®

Als Grundqualifikation für diese Weiterbildung ist ein Abschluss in einem pädagogischen, therapeutischen, sportwissenschaftlichen, medizinischen oder psychologischen Grundberuf obligatorisch. Oder Sie sind lizensierter Übungsleiter eines Turn- oder Sportverbandes mit der Fortbildung “Sport in der Prävention”

Weiterbildung

Die Weiterbildung zur “Dozentin / zum Dozenten für die Gleichgewichts- und Bewegungsprogramm nach Dorothea Beigel® umfasst 120 Lehrgangsstunden.

Reihenfolge

Die Kurse können in beliebiger Reihenfolge besucht werden.
Achtung! Lediglich die Aufbaukurse können erst nach Absolvierung des jeweiligen Grundkurses belegt werden. Der Zertifizierungskurs ist nach Absolvierung aller Seminare zu belegen.

Sollten Sie  – noch – keine Zertifizierung zur Dozentin/zum Dozenten anstreben, können Sie die Kurse, die Sie interessieren oder deren Inhalt Ihnen bei Ihrer täglichen Arbeit helfen, natürlich auch einzeln belegen. Eine Pflicht zur Zertifizierung besteht nicht.

Ausführliche Informationen zu den Kursinhalten  finden Sie über die Seminarübersicht.